Ederseeschule ist Kreissieger im Fußball

Ederseeschule Herzhausen ist Kreissieger im Fußball WK IV der Jungen

Ein Bericht von Noel Backhaus (04.10.2017)

Zehn hochmotivierte Jungs und Mädels machten sich bei kalten, windigem, nassen Wetter auf den Weg zum sportlichen Jahreshöhepunkt. Der Kreisentscheid Fußball des Wettkampfs IV (Jahrgang 2006-2008) fand am 04.10.2017 auf der Hauer in Korbach statt.

Als krasser Außenseiter trafen wir in der Gruppenphase auf die erste Mannschaft der Alten Landesschule Korbach, auf die Mittelpunktschule Sachsenhausen und auf die Gesamtschule Edertal.

Bei noch sehr nassem Wetter taten wir im ersten Spiel des Tages gegen unsere Konkurrenten aus Sachsenhausen an. Leider war der Auftakt alles andere als gut, wir mussten uns erst an den glatten Kunstrasen gewöhnen, bei dem die Bälle sehr schnell laufen. Und es war auch das allererste Mal, dass die zehn zusammenspielten. Uns spielte dann eine gut geschossene Ecke von Benjemin Riede in die Karten, die ein Sachsenhausener Spieler ins eigene Tor einnetzte. Ab diesem Moment ging es bergauf. Wir spielten immer besser zusammen und es war nicht verwunderlich, dass Joline Beranek und Moritz Möller das Spiel mit zwei Treffern zum Endstand von 3:0 für uns entschieden.

vorne von links: Selvedin Mucevic, Maurice Blüthgen, Lukas Fieseler; hinten von links: Noel Backhaus (Lehrerin), Yamen Yanes, Michael Sukhachev, Luca Kalabis, Joline Beranek, Felix Lipp, Moritz Möller, Benjemin Riede

Im nächsten Spiel ging es gegen den Angstgegner der Alten Landesschule, hier traf man auf Spieler die gleichzeitig auch Freunde waren, mit denen man teilweise auch in einem Fußballverein spielt. Bei einer 15minütigen Spielzeit, erlöste uns Luca Kalabis in der 6. Minute mit einem Glanztreffer. Die Führung sollte gehalten werden, doch die ALS drängte auf den Ausgleich und versuchte Lücken zu finden. An unserem Abwehrchef Lukas Fieseler und unseren Torwart Maurice Blüthgen kam jedoch lange keiner vorbei. Doch einmal kurz nicht aufgepasst und die ALS schoss das 1:1 durch einen Distanzschuss.

Somit ging es mit vier Punkten in das letzte Gruppenspiel gegen die Gesamtschule Edertal. Allen war klar, wir mussten gewinnen um die Gruppenphase als erster abzuschließen. Schnell ging unser Plan auf und Benjemin Riede netzte durch ein super Zusammenspiel mit Felix Lipp zum 1:0 ein. Doch dabei sollte es nicht bleiben. Luca Kalabis verteilte die Bälle nach vorne und Joline Beranek schoss so auch unmittelbar das 2:0. Schon hier war erkennbar, die Truppe wollte gewinnen, sie wollte zeigen, was sie kann. Und so war es nicht verwunderlich, dass Benjemin Riede auch das Tor zum 3:0 Endstand erzielte.

Wir standen nun als Gruppenerster im Endspiel gegen den Gruppenersten der Gruppe B. Den Jungs und Mädels wurde klar, sie konnten heute ganz Großes erreichen, sie konnten zum ersten Mal seit vielen Jahren den Kreismeistertitel für die Ederseeschule Herzhausen holen. Wir wussten, mit uns rechnete keiner. Doch wir wussten auch, wir konnten der Burgwaldschule Frankenberg Paroli bieten. Die Mannschaft war in den letzten Spielen so zusammengewachsen, dass nun 15 Minuten jeder für jeden kämpfte. Jeder gab alles und versuchte auch die kleinen Fehler der anderen auszubügeln. Manche der Jungs und Mädels haben an diesem Tag eines ihrer besten Fußballspiele gezeigt. Doch die Burgwaldschule war ein harter Gegner, sie standen sehr kompakt in der Abwehr und ließen nur wenige Chancen zu. In der 8. Spielminute kämpfte sich Joline Beranek mit einer sensationellen Einzelleistung an der Abwehr vorbei, schoss aufs Tor. Der gegnerische Torwart flog zum Ball, konnte diesem noch gerade so wegklatschen. Joline lief hinterher und war fest entschlossen das runde Leder jetzt reinzuknallen. Und das tat sie auch, unhaltbar für den Torwart. TOR! 1:0! Wir hatten den Sieg so nah vor Augen, wir mussten aber noch sieben Minuten durchhalten. Also stellten wir uns nun auf ein sehr defensives Spiel ein, dennoch schafften es die Burgwaldschüler zwei Mal durch die Abwehr. Auf Maurice Blüthgen konnte man sich jedoch verlassen, er hielt seinen Kasten sauber.

Abpfiff! Endlich!

Wir, der Außenseiter, sind Kreissieger!!!!!

Mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung schafften so die Jungs und Mädels des Wettkampfs IV der Ederseeschule Herzhausen Historisches. Sie qualifizierten sich als Kreismeister für den Regionalentscheid Mitte April 2018 in Treysa!

Herzlichen Glückwunsch!