Maskenpflicht im Unterricht ab Klasse 5

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat wegen der stark steigenden Infektionszahlen am Mittwoch, 28. Oktober 2020, für Schulen in Waldeck-Frankenberg verfügt:

„In allen Schulen (…) besteht ab der 5. Jahrgangsstufe (…) eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auch für den Präsenzunterricht im Klassen- oder Kursverband. Diese Pflicht gilt auch in den Schulkantinen außer beim Sitzen auf dem eigenen Platz am Tisch.

Die erweiterte Pflicht besteht ausnahmsweise nicht für Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder Behinderung keine Mund-Nase-Bedeckung tragen können. (…)“

Die vollständige Allgemeinverfügung des Landkreises Waldeck-Frankenberg finden Sie hier.

An der Ederseeschule Herzhausen müssen somit alle Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 auch im Unterricht eine Maske tragen.

Die Kolleginnen und Kollegen sind angewiesen, gemäß Hygieneplan 6.0 auf angemessene Masken- und Erholungspausen zu achten.

Schülerinnen und Schülern, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder Behinderung keine Mund-Nase-Bedeckung tragen können, weisen dies bitte durch Vorlage eines ärztlichen Attests bei der Schulleitung nach (vgl. Hygieneplan 6.0).

Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung der Ederseeschule Herzhausen