Rückblick Tag der offenen Tür 2017

 

Am 1. Dezember öffnete sich die Ederseeschule Herzhausen für interessierte Eltern und Schüler. In der Aula begrüßte die Schulband die eingetroffenen Gäste mit dem Lied „Keine Maschine“ von Tim Bendzko. Ein ansprechender Film, entstanden in der Projektwoche vor den Sommerferien, informierte anschaulich über die Möglichkeiten des Lernens in der Ederseeschule Herzhausen.

Während die Schüler gleich zu Beginn in vier Gruppen eingeteilt wurdenund an interessanten Unterrichtsphasen im Fachunterricht teilnahmen, erhielten die Eltern vielfältige Informationen über die Organisation der Sekundarstufe, die Ganztagsschule, Auslandkontakte sowie Zusatzqualifikationen im EDV-Unterricht.

Den Schülern gefielen besonders gut die Experimente im Chemieraum. Das Experimentieren mit Farben 

begeisterte sie ebenso wie das Entstehen einer Schaumwolke durch Mischen verschiedener Materialien. Im Werkraum durften sie richtig mit Hand anlegen und sägen, hobeln, schrauben und schmirgeln. Im Kunstraum erstellten sie kleine Pappmäuse, die mit  Ferreroküsschen gefüllt wurden und in der Mathematikstunde der Klasse 9 rechneten sie mit Zuckerwürfeln. Aufgaben wie „Wie viele Zuckerwürfel sind in einer Cola-Flasche?“, „Wie viele Zuckerwürfel befinden sich in einer Packung?“ mussten gelöst werden.

Die Eltern besichtigten zusätzlich die Mediothek, die Cafeteria, den EDV-Raum sowie die Großsporthalle der Schule.