Welttag des Buches

Bericht und Fotos: Noël Backhaus

„Ich schenke dir eine Geschichte“ war das Motto des Welttags des Buches.

Also machten wir, die Klassen 5 der Ederseeschule, uns auf den Weg nach Korbach um dort in der Buchhandlung Thalia der diesjährigen Geschichte auf die Spur zu kommen.

Dazu starten alle eine Art Schnitzeljagd durch die knapp 25.000 Bücher, wobei wir verschiedene Rätsel lösen mussten. Als Preis für das erfolgreiche Lösen winkte dann das Buch „Der geheime Kontinent“. Dieses behandeln wir nun in den nächsten Wochen auch im Deutschunterricht. 

Weiter ging es anschließend auf der Goldspur.

Dem sehr nassem Wetter zum Trotz liefen wir eifrig mit unserer Stadtführerin Angelika durch die Korbacher Altstadt. Sie verriet uns auch einige tolle Geschichten. Besonders die Sage vom Korbacher Spukhaus fesselte uns. Schließlich solle noch heute in einem Haus jede Nacht um 24 Uhr ein Grunzen zu hören sein. Ein Grunzen von einem schwarzen Schwein, was vor hunderten von Jahren in diesem Haus eingemauert wurde.

Ob das stimmt?

Das werden wir wohl nur erfahren, wenn wir selbst einmal bei Dunkelheit vor dem Haus stehen und lauschen.