Erfolgreiche Titelverteidigung beim Lehrerbadminton

Ederseeschule Erster und Dritter der Schulen des Landkreises Waldeck-Frankenberg

Mit herausragenden Ergebnissen sind die Lehrerinnen und Lehrer der Ederseeschule Herzhausen vom diesjährigen Lehrerbadmintonturnier der Schulen des Landkreises Waldeck-Frankenberg heimgekehrt.

Erstmalig konnte die Ederseeschule in diesem Jahr gleich zwei Lehrer-Mannschaften stellen. Und dies überaus erfolgreich.

Die Mannschaft Ederseeschule I konnte ihren im Schuljahr 2017/18 errungenen Titel erfolgreich verteidigen und auch die Mannschaft Ederseeschule II überzeugte: Sie landete am Ende auf einem sehr guten 3. Platz.

Mit der Schulgemeinschaft Bad Arolsen, dem Gustav-Stresemann-Gymnasium Bad Wildungen, der Karl-Preising-Schule Bad Arolsen, der Mittelpunktschule Adorf sowie den beiden Vöhler Mannschaften traten gleich sechs Schulen in dem von Noël Backhaus organisierten und von Dankwart Terörde durchgeführten Turnier gegeneinander an. Der Abteilungsleiter der Badmintonabteilung des TSV Korbach lobte bei der Urkundenübergabe neben der positiven Teilnehmerzahl der Schulen vor allem das hohe spielerische Niveau der Lehrerinnen und Lehrer.

Unser Foto zeigt die Mannschaften der Ederseeschule:

Oben von links: Ronny Regel (Praktikant), Nadine Becker, Mathias Schute, René Friedrich, Fabian Tyska (Westwallschule Korbach); unten von links: Nils Backhaus (Hausmeister), Erik Wohlfart, Noël Backhaus