Vom Korn zum Brot – Lernen mit allen Sinnen in der 3a

Vom Korn zum Brot – Lernen mit allen Sinnen

Während der Sachunterrichtseinheit „Vom Korn zum Brot“ bekam die Klasse 3a der Ederseeschule Herzhausen zweimal Besuch von Carsten 

Schäfer. Darüber freute sich nicht nur dessen Sohn Connor. Beim ersten Mal führte Herr Schäfer den beiden Klassen 3 seine Windfege vor. Dabei handelt es sich um eine einfache, aber sehr effektiv arbeitende Maschine, die den Bauern früher bei der Getreideernte half: Durch einen in derMaschine erzeugten Luftstrom, wird die Spreu fein säuberlich von den Körnern 

getrennt. Für die Kinder war diese Vorführung sehr eindrucksvoll. 

Sie durften das Getreide in den Trichter schütten und an der Kurbel drehen.

Noch mehr Spaß hatten sie allerdings, als Herr Schäfer in seiner Eigenschaft als Bäcker in die Schule kam und jede Menge Brötchen- Rohlinge sowie die verschiedensten Saaten mitbrachte. Nach einem kleinen theoretischen Teil, bei dem die Schüler viel über die Herstellung von Brot und Brötchen erfuhren, durften sie selbst ans Werk: Aus den Rohlingen wurden Zöpfe, Brezeln, Schnecken und weiterefantasievolle Gebilde hergestellt. Schon nach kurzer Zeit zog ein köstlicher Duft durch das Schulgebäude und die selbst hergestellten Backwaren konnten probiert werden. Zum Glück blieben noch ein paar Brötchen übrig, die die stolzen Bäcker als Kostproben mit nach Hause nehmen konnten!

Herzlichen Dank an Herrn Schäfer für sein außerordentliches Engagement!