25 Jahre Förderverein und Weihnachtsfeier der Ederseeschule Herzhausen

Eingebettet in die Darbietungen der Grundschüler, der Tanz-AG und der Schulband der Ederseeschule Herzhausen feierte der Förderverein der Ederseeschule Herzhausen am Freitag, den 14. Dezember 2018 sein 25-jähriges Bestehen. 

Die Weihnachtsfeier startete im Dunklen mit dem Lichtertanz der Klasse 1. Die Klasse 2 präsentierte das besinnliche Gedicht „Die vier Kerzen“ und die Klasse 3 suchte für ihren stattlichen Weihnachtsmann eine passende Mütze. Die Klassen 4 führten den flotten Tanz „All I want for Christmas“ auf.

Danach schlossen sich die Ehrungen des Fördervereins an. Die 1. Vorsitzende Kerstin Schute dankte den Gründungsmitgliedern für ihr Engagement vor 25. Jahren. Ganz besonderer Dank ging dabei an Horst Rikus, der 24 Jahre lang 1. Vorsitzender war und seit letztem Jahr Ehrenvorsitzender ist. Bei der anschließenden Ehrung gab es Präsente für die anwesenden Gründungsmitglieder, ehemaligen Vorstandsmitglieder und Jubilare für 25 Jahre Mitgliedschaft.
Der Förderverein hat anlässlich seines Geburtstages ein Geschenk an die Schüler der Ederseeschule überreicht. Dank der großen Unterstützung von Gewerbetreibenden der umliegenden Orte konnte ein Outdoor-Tischkicker für die Sekundarstufe angeschafft werden, alle Sponsoren sind auf dem Kicker verewigt. Einen zweiten Kicker hat der Förderverein für die Grundschule gesponsert, insgesamt wurden hierfür mehr als 5.000,- € investiert. Auch von Ministerpräsident Volker Bouffier gab es Glückwünsche und ein Präsent anlässlich des 25-jährigen Jubiläums. Der Förderverein zählt derzeit 237 Mitglieder und hat in den vergangenen 25 Jahren mit mehr als 150.000,- € die Bildungsarbeit an der Ederseeschule Herzhausen unterstützt.

Nach einer halbstündigen Pause wurde es noch einmal spannend. Die Theater-AG führte ihr Krippenspiel „Die guten Tiere von Bethlehem auf“, bei dem die Klassen 3 und 4 das Stück musikalisch begleiteten. Als Cowboys verkleidet präsentierte die Tanz-AG den Tanz „Hoedown Throwdown“ und die Schulband ließ das altbekannte Lied „Jingle Bells“ erklingen und animierte die Zuschauer zum Mitsingen.Alles in allem war es ein sehr gelungener und kurzweiliger Abend der alle Anwesenden auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmte.