AG „challenge extreme“

Die AG „challenge extreme“ bereitet sich auf eine besondere Herausforderung vor: eine 40km Wanderung um den Edersee. 

Um für diese Extremwanderung vorbereitet zu sein, trainieren die Schülerinnen und Schüle regelmäßig auf verschiedenen Strecken. Ein erstes Highlight gab es jetzt bei einer 18km Wanderung. 

Von der Ederseeschule aus ging es über den Brückengrundsteig durch den  Nationalpark bis nach Asel Süd. Die einzige Pause gab es auf der Aseler Brücke und von dort aus ging es zügig am Ederseeufer entlang zurück nach Herzhausen. In nur dreieinhalb Stunden waren die Schülerinnen und Schüler sehr schnell unterwegs und scheinen bestens gerüstet für die große Runde im Frühjahr. Das Durchhaltevermögen dafür hat die Gruppe bis jetzt schon mehrmals unter Beweis gestellt.