Badminton: Lehrer der Ederseeschule Kreismeister

Mit einem Überraschungserfolg der gastgebenden Ederseeschule endete das diesjährige Badmintonturnier der Lehrerinnen und Lehrer des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Die Herzhäuser setzten sich gegen die beiden Mannschaften der Alten Landesschule Korbach und das Team der Kaulbachschule Bad Arolsen durch.

Gespielt wurden zunächst zwei Doppel, ehe die Lehrer in vier Einzel gegeneinander antraten. Bereits im ersten Spiel behielten Schulleiter Erik Wohlfart, Hausmeister Nils Backhaus, Referendarin Noël Backhaus und Lehrer Mathias Schute (siehe Foto oben) gegen die Kaulbachschule mit 4:2 die Oberhand, während sich die beiden Teams der Alten Landesschule 3:3-unentschieden trennten. Ebenfalls unentschieden endete die Partie zwischen ALS I und der Kaulbachschule. Die Ederseeschule gewann ihr Spiel gegen ALS II deutlich mit 5:1. Nach dem 4:2 der Kaulbachschule über ALS II reichte den Herzhäusern ein 3:3 gegen die Alte Landesschule I, um sich den Kreismeistertitel zu sichern.

Auf dem geteilten zweiten Platz landeten die Mannschaften ALS I und die Kaulbachschule Bad Arolsen vor der Alten Landesschule II.

Hervorzuheben war bei dem von den Schulsportkoordinatorinnen Eva-Maria Zürker und Jennifer Homann, die beide auch für ihre Schulen antraten, ausgerichteten Vergleich die überaus positive und kollegiale Stimmung zwischen allen Lehrerinnen und Lehrern.